HTL-Wels Logo

Go für Elektromobilität

„go-e“ verstärkt mit der Spende einer Ladestation für Elektroautos die Ausbildung im Bereich der Elektromobilität an der HTL Wels.

Die go-e Charger Home+ ist eine onlinefähige Ladestation für intelligent gesteuertes Laden. Durch das standardmäßig verbaute WLAN-Modul sind smarte Lösungen wie Photovoltaik-Überschussladung sowie Lastmanagement bereits als Grundfunktionen integriert.

Das Ausbildungsspektrum in der Elektrotechnik wird mit Hilfe der go-e Ladestation erweitert und im Bereich der Elektromobilität auf den neuesten Stand gebracht.

„Mit der neuen Ladestation kann ein via App gesteuerter Ladevorgang zügig durchgeführt werden und passt ideal zu unserem Stromer“, freut sich Werkstättenleiter Manfred Lichtenwagner.

Die Übergabe der Ladestation fand aufgrund der aktuellen Situation bedauerlicherweise ohne Beisein von Vertretern der Fa. go-e statt. Die Freude ist bei den Schülern der 5. Klasse Elektrotechnik trotzdem sehr groß.