HTL-Wels Logo

Fachschule für Chemie


Universell einsetzbar

Ob Kunststoffverarbeiter, Getränkeindustrie, Farben und Lacke oder Waschmittelerzeuger, Schmiermittelproduzenten, Arzneistoff-, Kosmetik- oder Futtermittelproduzent, Baumaterialerzeugung, technische Werkstoffprüfstellen, metallurgische oder keramische Werkstofferzeugungsbetriebe – überall ist heute eine chemische Qualitätskontrolle der Ausgangs- und Endprodukte erforderlich. FachschulchemikerInnen arbeiten sowohl in der Produktion, an der Erfindung oder Entwicklung neuer Produkte als auch im Kundendienst, Service und Verkauf mit. 

Hier liegen die Hauptschwerpunkte für den Einsatz unserer FachschulabsolventInnen.

Kontakt

Abteilungsvorstand DI Dr. Markus EIBL

EIBL

ta.vg.gnudlib@lbie.sukram

07242 65801 212


Downloads