HTL-Wels Logo

Labor Mechatronik

Das Kennenlernen der unterschiedlichsten Meßmethoden nimmt in der Ausbildung einen wesentlichen Stellenwert ein, da in der Praxis Rückschlüsse auf die einwandfreie Funktion einer Anlage häufig durch die Durchführung von Abnahme- bzw. Kontrollmessungen gewonnen werden. Das neu eingerichtete Mechatroniklabor bietet hiezu alle Möglichkeiten. Vernetzte Arbeitplätze für die SPS-Programmierung - S700 Siemens – bieten im Zusammenhang mit einem Modularen mechatronischem System der Fa. Rexroth die Möglichkeit komplexe Steuerungsaufgaben zu simulieren, bzw. am Modell auszutesten. 
Ein 3-Achsen Roboter der Fa. Engl ermöglicht die Bedienung und Programmierung eines Beschickungroboters zu üben.
Im Zuge von Diplomarbeiten an der Abteilung wurden Regelungsprüfstände konzipiert, konstruiert und gebaut, die im Unterricht eingesetzt werden und die Ausbildung zur Optimierung diverser Regelungsaufgaben ermöglichen. Ergänzt werden die Laborübungen, bei denen Einrichtungen des Maschinenbaus bzw der Elektrotechnik genutzt werden.